A Travellerspoint blog

Mumbai

Indien - Teil V

rain 28 °C
View RTW Trip 2009/2010 on stefan08's travel map.

Ankunft in Mumbai um 7.00 morgens nach 8 Stunden in einem tiefgekuehlten Bus aus Hospet. Die Strassen sind wie leergefegt und wir erfahren schnell warum. Die Opposition hat zum "Bandh!" aufgerufen -- Generalstreik gegen die Inflation und kuerzlich angehobene Benzinpreise. Die Taxifahrer streiken mit und alle Geschaefte haben aus Angst vor Repressalien von den Gewerkschaften auch zu. Na, prima...

Immerhin fahren die regulaeren Government-Busse im Nahverkehr, so dass wir auf den leeren Strassen schnell zu unserem Hotel im Fort-Distrikt kommen. Leider muessen wir den ganzen weiteren Tag bis 18:00 (Streikende) mit ein paar lumpigen Keksen ueberbruecken, da nirgends etwas zu essen zu bekommen ist.

IMG_4158.jpg

IMG_4155.jpg


An die Stadt Mumbai hatten wir eigentlich grosse Erwartungen: bunte Bollywood-Filme, koloniale Architektur und ein modernes indisches Stadtleben. Leider ist davon dank Monsoon nicht viel zu erkennen, denn es regnet jeden Tag 3-4 Mal laengere Zeit in Stroemen, so dass man sich kaum vor die Tuer traut. Die Architektur ist ziemlich runtergekommen, und die Strassen sind ueberall unglaublich schmuddelig. Immerhin, wir nutzen eine regenfreie Stunde fuer eine schnelle Innenstadtbegehung inkl. Victoria Terminal, Gateway of India und Taj Hotel.

Zuguterletzt ist v.a. das Taxifahren bei Nacht in Mumbai ein Abenteuer. Bei stroemendem Regen ohne Scheibenwischer und Licht hupend durch die Dunkelheit rasen ist haarstreubend...

IMG_4153.jpg

IMG_4144.jpg

IMG_4140.jpg

Posted by stefan08 03:25 Archived in India

Email this entryFacebookStumbleUpon

Table of contents

Be the first to comment on this entry.

Comments on this blog entry are now closed to non-Travellerspoint members. You can still leave a comment if you are a member of Travellerspoint.

Enter your Travellerspoint login details below

( What's this? )

If you aren't a member of Travellerspoint yet, you can join for free.

Join Travellerspoint